Wochenmarkt am Rathaus

 
 
1
2
3
4
5

Wochenmarkt am Rathaus

6
7
8
9
10

1/4 Jahresprogramm

 
 
Vereinslogo 2019
 
 

Donnerstag, 18. Juli,  16:30 Uhr, Axel Huettner Führung

Jüdischer Friedhof in Kirchen

Im Anschluss spazieren wir an einigen Stätten ehemaligen jüdischen Lebens vorbei zum Weingut Huck-Wagner, wo uns ein gemeinsames Vesper mit Weinprobe erwartet. Die Kosten hierfür betragen 25,00 € (vor Ort zu zahlen). Beginn der Veranstaltung auf dem Friedhof um 16.30 Uhr. Männer tragen auf Wunsch des Bürgermeisters eine Kopfbedeckung. Ein Bustransfer der Firma Renk startet in Weil am Läublinpark um 16.00 Uhr. Weitere Halte Turmstraße und Rathaus sowie Haltingen um 16.15 Uhr. Fahrtkosten ca. 12,- €/Pers. Der Bus holt uns um 20.30 Uhr bei Huck-Wagner ab. Anmeldungen ab 1. Juli bis spätestens 8. Juli bei Werner Hagenbach, getrennt für Busfahrt und Vesper. (Tel. 77345 oder per e-mail: hakop-elfi@web.de.

Bitte machen Sie vom Angebot einer Busfahrt reichlich Gebrauch, sonst bleiben wir auf einem großen Teil der Buskosten sitzen. Danke!


 
 

Mittwoch, den 07. August 2019, Dreiländermuseum Lörrach, Treffen 17:45 Uhr zur Sonderführung

„Burg Rötteln – Herrschaft zwischen Basel und Frankreich“

Die Ausstellung stellt die größte mittelalterliche Burgruine am Oberrhein vor. Sie beleuchtet die ereignisreiche Geschichte der Burg und zeigt, wie sich ihr Herrschaftsgebiet – das Markgräflerland – zwischen Basel und Frankreich entwickelte. Rund 300 Exponate und digitale Rekonstruktionen lassen auf 400 m² in 5 eindrucksvoll gestalteten Räumen verschiedene Jahrhunderte seit dem Hochmittelalter lebendig werden. Sie zeigen die hochmittelalterliche Burg unter den Herren von Rötteln, die Residenz der Markgrafen von Hachberg-Sausenberg im Spätmittelalter, den badischen Verwaltungssitz in der frühen Neuzeit und den Umgang mit der imposanten Ruine.
Gruppeneintritt 1,-€ (Museumspass frei), Gäste sind willkommen und zahlen für die Führung zusätzlich 3,- €.

 
 

Samstag, den 28. September 2019, Exkursion ins Elsass mit Hanspeter Vollmer

Exkursion nach Obernai und Waldersbach im Steintal

Unter der bewährten Leitung von Hans-Peter Vollmer führt uns die Exkursion nach Obernai, der nach Straßburg bestbesuchten Stadt im Elsass. Zahlreiche Blumenarrangements verwandeln den malerischen Ort in ein wahres Blumenmeer. Wir erleben die Stadt in einem eindrucksvollen Rundgang und nehmen anschließend hier das Mittagessen ein. Danach fahren wir weiter nach Waldersbach im Steintal, wo wir an das Wirken des Pfarrers Johann Friedrich Oberlin (1740-1826), den man durchaus als ein Universalgenie bezeichnen darf, erinnert werden. Von seinem Wirken erzählt die zweisprachige Führung im Museum, ehemals Pfarrhaus. Ein Besuch in der Dorfkirche, gestaltet wie zu Oberlins Zeiten, beschließt den Tag.
Die Fahrtkosten von 26,00 €. werden im Bus (Firma Heizmann) erhoben. Bitte abgezählt bereithalten. Für das Mittagessen ist mit 13,00 bis 15,00 € plus Getränke zu rechnen. Bitte den Personalausweis nicht vergessen!
Abfahrten: 9.00 Uhr, Weil-Läublinpark; weitere Halte Turmstaße und Rathaus;
9.15 Uhr, Haltingen Zentrum
18.00 Rückfahrt, gegen 20 Uhr Ankunft in Weil am Rhein
Anmeldungen ab Juli, jedoch spätestens bis 31.08. bei Werner Hagenbach (Tel. 77345) oder per e-mail: hakop-elfi@web.de

Vorschau

 
 

9. Oktober 2019 Montbéliard und Sochaux

Wir möchten schon jetzt auf eine Veranstaltung am 9. Oktober 2019 hinweisen, die wir zusammen mit dem Schwarzwaldverein Weil am Rhein unternehmen. Anmeldungen mit Angabe der Einstiegshaltestelle sind ab sofort möglich: heimatgeschichte.weil.am.rhein@gmail.com oder Ulrich Siemann Tel 07621 792349

Mömpelgard (heute Montbéliard) war 400 Jahre lang Teil des württembergischen Herzogtums. In dieser Zeit wurden Bauwerke errichtet, die noch heute Bestand haben: u.a. das Schloss der Herzöge und die erste evangelische Kirche Frankreichs. Wir werden zunächst an einer Schlossführung teilnehmen und anschließend einen kurzen Besichtigungsgang durch die historische Altstadt unternehmen. In der Nachbargemeinde Sochaux, bekannt als Firmensitz von Peugeot, besuchen wir anschließend ein Industriemuseum, das außer Automobilen auch Zweiräder und Haushaltsartikel im historischen Zusammenhang zeigt. Der Tag wird beendet mit einer Einkehr in einem typischen Sundgau Restaurant. Gesamtkosten für Busfahrt, Eintritte, Schlossführung 42 €.

Geplanter Ablauf:
Busstationen Abfahrt: 07:30 Uhr Efringen Bahnhof – 07:33 Uhr Kirchen Altes Rathaus – 07:36 Uhr Eimeldingen Bahnhof – 07:40 Uhr Haltingen Zentrum – 07:45 Uhr Weil Läublinpark – 07:47 Uhr Weil Berliner Platz – 07:50 Uhr Weil Marktstr. – 07:52 Uhr Weil Rathaus – 07:55 Uhr Weil Friedlingen Kath. Kirche
Rückkehr in Weil am Rhein: ca. 20:00 Uhr
Rückkehr in Efringen: ca. 20:30 Uhr

 
 

Programm zum Download

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen