1
2
3
4
5
6
7
8

Herzlich willkommen

Der Verein für Heimatgeschichte und Volkskunde e. V. Weil am Rhein, gegründet im Jahr 1967, hat sich zur Aufgabe gestellt, das Geschichts- und Kulturgut der Stadt Weil am Rhein, des Markgräflerlandes und der anliegenden Landschaften zu pflegen und zu fördern. Dazu gehört das Bewusstmachen der gemeinsamen Geschichte der Region, angefangen von der keltisch-römischen Zeit, der Besitznahme durch die Alemannen und über das Mittelalter hinaus bis hin zu wirtschaftlichen und kulturellen Verknüpfungen in der Gegenwart.

Die erste Erwähnung  des Fleckens Wila in einer Urkunde vom 27. Februar 786
Die erste Erwähnung des Fleckens Wila in einer Urkunde vom 27. Februar 786

Der Verein will das Zusammenwachsen der Bewohner im „Dreiecksland“ Deutschland - Frankreich - Schweiz fördern. Durch das Logo wird deshalb in verkürzter Form auch auf die Topographie dieser vom Rhein geteilten Landschaft mit seinen rebenbestandenen Bergrücken Bezug genommen.

Dieses oben genannte Ziel soll durch verschiedene im folgenden beschriebene Aktivitäten erreicht werden.